Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

  • Elbenberger Wetter

  • Spende für www.elbenberg.de

    Ich möchte mich mit einer kleinen Spende bedanken.
    Your Email Address:
  • Kategorien

  • unser Archiv

Kirchennachrichten vom 23. August 2018

23.08.18 (Kirchengemeinde Elbenberg)

7_2o1o_o8_18_©dieter rohrbach7_2012_02_11_© dieter rohrbach

 der Gemeinden                    
Elbenberg  &  Altendorf

 

       

 

Evangelisches Kirchspiel Elbenberg/Altendorf
Pfarrer Oliver Jusek ~ Tel.: 05625 – 3 59
Mail: Pfarramt.Elbenberg-Altendorf@ekkw.de

Sonntag, den 26.08.2018

Altendorf        14:00 Uhr
Gottesdienst anlässlich der Einführung von Pfarrer Oliver Jusek mit Dekan Dr. Gerlach, Pfarrerin Dr. Natt, den Posaunenchören Elbenberg und Altendorf.

Im Anschluss sind alle eingeladen zu Kaffee und Kuchen in die Flachsrose Elbenberg.

Die Kollekte ist bestimmt für die eigene Gemeinde.

Alle, die Fahrgelegenheiten von Elbenberg nach Altendorf und zurück suchen, mögen sich bitte bei Ursula Krause melden (922747). Es wird einen Fahrdienst geben, der am 26.08. um 13:15 an der Kirche bzw. am Schlossplatz startet. Damit dieser planbar ist, bitten wir um eine Rückmeldung bis zum 24.08.

Sonntag, den 02.09.2018

Altendorf        10:45 Uhr
Gottesdienst mit Pfarrer Oliver Jusek.

Elbenberg       09:30 Uhr
Gottesdienst mit Pfarrer Oliver Jusek.

Die Kollekte in Elbenberg ist bestimmt für die Stiftung „DiaDem“ für Demenzerkrankte von der Diakonie Hessen. Die Kollekte in Altendorf ist bestimmt für diakonische Aufgaben im Sprengel Kassel.

 

„Kreuz und quer” heißt das musikalische Programm, das Norah Tanneberger, Pedro Soriano und Freunde

am 15. September um 19 Uhr in unserer Martinskirche zu Elbenberg erklingen lassen.

Vielseitige Musik zum Thema “zwischen Himmel und Erde” wird dort präsentiert mit Orgel/ Klavier, Percussion, Cello, Gitarre und Gesang. 
Im Anschluss laden die Musiker zu einem kleinen Umtrunk ein.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

 


Altendorf:
Miteinander – Füreinander

Ehrenamtlicher und nachbarschaftlicher Fahrdienst

Alle Einwohner aus Altendorf, die selbst nicht mehr fahren können oder Begleitung brauchen, können sich an uns wenden.

Das Fahr- und Begleitangebot ist als Ergänzung zum Bedarfsfall zu sehen. Daher benötigt die Fahr- und Begleithilfe einen zeitlichen Vorlauf.

Sie können uns über folgende Nummern erreichen und Ihre Fahrt anmelden.

Marie-Luise Raude
Tel. 05625 / 352
Kurt Weinrich
Tel. 05625 / 51 87
Sonja Richardt
Tel. 05625 / 92 51 42
Tanja Damm
Tel. 05625 / 92 00 68
Carola Witte
Tel. 05625 / 925570
 ab 7.00 Uhr nach Naumburg

 


Quelle: Pfarramt Elbenberg, Pfr. Jusek

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.