Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

  • Elbenberger Wetter

  • Spende für www.elbenberg.de

    Ich möchte mich mit einer kleinen Spende bedanken.
    Your Email Address:
  • Kategorien

  • unser Archiv

Rezept der Woche

19.11.18 (Allgemein, Infos vom www.elbenberg-Team)

Knödel-Lauchpfanne mit Brätklößchen

 

Das Rezept der Woche


Zutaten

für 4 Portionen

  • 1 Packung PFANNI Mini Semmel-Knödel
  • Jodsalz
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 ungebrühte Bratwürste
  • 2 Stangen Lauch
  • 3 EL Öl
  • Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Butter
  • 150 g Kirschtomaten
  • 50 ml Gemüsebouillon (z.B. Knorr)
  • 100 ml Kochsahne (15% Fett)

Zubereitung

1. Für die Knödel-Lauchpfanne mit Brätklößchen Pfanni Knödel nach Packungsanleitung in reichlich siedendem Salzwasser garen. Herausheben und abtropfen lassen.

2. 1 Bund Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Brät aus den Hüllen von 3 ungebrühten Bratwürsten drücken und mit der Petersilie verkneten. Brät mit den Händen zu kleinen Klößen formen. 2 Stangen Lauch putzen, abspülen, abtropfen lassen und in Ringe oder Streifen schneiden. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, Brätklößchen darin ohne zusätzliches Fett rundherum braun braten und beiseitestellen.

3. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Lauch darin unter Wenden braten, mit Pfeffer und Muskat würzen, herausnehmen. 

4. 1 EL Öl und 1 EL Butter in der Pfanne erhitzen. Knödel darin braun braten. Dann Lauch, 150 g Kirschtomaten und Brätklößchen wieder zugeben und alles unter vorsichtigem Wenden nochmals kurz erhitzen. 50 ml Gemüsebrühe und 100 ml Kochsahne zugeben, kurz aufkochen lassen und mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Knödel-Lauchpfanne mit Brätklößchen servieren.

Zeitaufwand: 25 min
Schwierigkeit: einfach
Kalorien: 521 kcal

Quelle: www.einfachlecker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.