Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

“Pilgertour”

28.04.19 (Allgemein, Elbenberger Einrichtungen)

Lohfeldener Konfirmanden auf Pilgertour
nach Elbenberg zum Haus Kurhessen-Waldeck

 

 

14 Konfirmanden aus Lohfelden machten sich auf den Weg von Schauenburg-Hoof nach Elbenberg, wo sie die nächsten Tage im evangelischen Freizeitheim ihre Konfirmandenzeit verbringen wollen. Dass sie nicht mit dem Bus fahren, sondern sich den rund 15 Kilometer zu Fuß stellten, hatte einen besonderen Grund. Alles drehte sich nämlich um das Thema „Einer trage der anderen Last“, und dafür hatte sich Pfarrerin Kerstin Grenzebach etwas Besonderes ausgedacht und ein großes Holzkreuz mitgebracht. „Die Jugendlichen sollen es im Wechsel tragen und dabei die Ereignisse der Karwoche hautnah erleben“, so Grenzebach. Dazu gehöre, eben auch ein Kreuz zu tragen, und das auch im übertragenen Sinn. Hannah Ludwig (zweite von links) hat durchaus Respekt davor, dass mindestens 5 kg schwere Holzkreuz zu tragen, sie freute sich aber auf „die besondere Erfahrung“.

 

In Elbenberg angekommen!!
Foto Endstand oberhalb von Elbenberg mit dem Schloß derer von Buttlar im Hintergrund.
Hier im Elbenberger Freizeitheim der Kirche machten Sie dann anschließend einen Konfi-Aufenthalt bis Ostersamstag mit allerlei Seminaren und Freizeitgestaltung.

Foto: ©dieter rohrbach~Elbenberg

Schreibe einen Kommentar