Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

aus der “Kernstadt”

29.08.19 (Allgemein, aus der Kernstadt)

Abstimmung in Wandermagazin

 

 

 

 

Habichtswaldsteig ist zum drittschönsten Weg gewählt worden

Toller Erfolg für den Habichtswaldsteig: Freuen sich über den dritten Platz im Wandermagazin (von links) Stefan Hable, Heike Dittrichkeit, Werner Lange, Claudia Thöne und Jürgen Depenbrock. Foto: © Heike Kleinhans/nh

Erneut hat die Fachzeitschrift Wandermagazin nach den schönsten Wanderwegen Deutschlands gesucht. In der Kategorie Mehrtagestouren belegte der Habichtswaldsteig den dritten Platz. Zudem wurde in diesem Jahr ein neuer Teilnehmerrekord im Online-Wahlstudio geknackt.

Fast 10 000 Wanderfans haben allein auf der Online-Plattform www.wandermagazin.de abgestimmt. Zusammen mit den klassischen Wahlkarten verteilten sich insgesamt 34 796 Stimmen auf zwei Kategorien: Halbtages- und Tagestouren sowie Mehrtagestouren. Ausschlaggebend für den Erfolg des Habichtswaldsteig waren jedoch die Postkarten.

Einmal quer durch den Naturpark Habichtswald führt der Habichtswaldsteig als Premiumweg auf 85,4 Kilometern von Zierenberg über Kassel bis hin zum Edersee.

Claudia Thöne, Verantwortliche für den Habichtswaldsteig innerhalb der TAG Naturpark Habichtswald, freut sich. Das sei ein wertvolles Zeichen, dass der Weg in der Region verwurzelt ist und auch von einheimischen Wandefreunden gerne erwandert werde.

Den ersten Platz belegte der Zwei-Täler-Steig in Baden-Württemberg und den zweiten Platz belegte der Ahr-Steig in Rheinland-Pfalz. Der Habichtswaldsteig ist für Hessen der diesjährige Hauptgewinn. Die großen Gewinner sind die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Niedersachsen und Hessen erreichten noch je einen dritten Platz. 

© HNA-Bericht vom 29.08.2019

Herzlichen Glückwunsch zu diesem 3ten Platz, Ihr/Euer www.elbenberg.de Team.
Dieser Platz ist mehr als nur verdient, denn mit diesem “Habichtswaldsteig” ist unsere Region erheblich aufgewertet worden und man muss ihn einfach mal gegangen sein um diese “Aufwertung” zu verstehen und erfahren. Auch einige Wanderer, die in Naumburg oder aber auch im Hasenacker anzutreffen waren und mit jenen man auch ins Gespräch gekommen ist, sind begeistert. Ja, nicht nur von dem Steig sind diese begeistert, nein, auch von der ganzen “Nordhessichen Region” die ja  so herrlich ist!!!

WOLFHAGEN. Wenn am Sonntag, 18. September 2011, der Habichtswaldsteig in Naumburg offiziell eingeweiht wird, feiert auch Wolfhagen. Wie bereits berichtet, beteiligen sich elf Kommunen an dem Projekt. Und acht Gemeinden und Städte feiern an diesem Tag im Vorfeld des offiziellen Aktes die Einweihung ihrer Extratour.

Wir schreiben das Jahr 2011, im September und somit hier, nach 8 Jahren, noch einmal ein paar Fotos von der Einweihung in Naumburg aus dem Archiv.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einweihung am 18. September 2011 am Burghain des Wanderwegs H8, durch Bürgermeister  St. Hable und Wandervetreter, auf gehts dem Habichtswaldsteig-Extratour H8 entlang mit Kind&Kegel ein Stück des Weges.

 

Bericht&Archiv: © dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.