Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

Kirchennachrichten vom 07. Juli 2020

09.07.20 (Kirchengemeinde Elbenberg)

 

Mitteilungen für Elbenberg/Altendorf! 

 

 

 

Evangelisches Kirchspiel Elbenberg/Altendorf

Pfarrer Oliver Jusek, 34311 Naumburg-Elbenberg
Tel.: 05625-359. E-Mail: pfarramt.elbenberg-altendorf@ekkw.de

 

Gottesdienste

Finden derzeit im 14-tägigen Rhythmus statt, um ein mögliches Übertragungsrisiko zu minimieren.

Sonntag, 12. Juli 2020 (5. Sonntag nach Trinitatis)
Elbenberg 10:45 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Oliver Jusek
Altendorf 09:30 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Oliver Jusek

Kollekte: Diakonie Deutschland

Sonntag, 19. Juli 2020 (6. Sonntag nach Trinitatis)
Es findet kein Gottesdienst statt.

Sonntag, 26. Juli 2020 (7. Sonntag nach Trinitatis)
Elbenberg 09:30 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Oliver Jusek
Altendorf 10:45 Uhr
Gottesdienst, Pfarrer Oliver Jusek

Kollekte: Suchthilfe

Weiterhin müssen wir uns an folgende Verordnungen und Grundsätze halten:

  • Eine Teilnehmerhöchstzahl in Altendorf bis zu 35 Personen, in Elbenberg 27 Personen (Altendorf hat durch die längeren Bänke und die Möglichkeit mehr Stühle zu stellen, die höhere Anzahl. Diese Anzahl resultiert auch daraus, dass Plätze für Familien/in einem Haushalt lebende Personen eingerechnet wurden. Wir haben somit in beiden Kirchen mehr Plätze, als zu den meisten Sonntags-Gottesdiensten an Besuchern zu erwarten sind. Kommen Sie also gerne, wenn Sie den Wunsch dazu haben.
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
  • Verzicht auf Körperkontakt (z. B. Händereichen, Umarmen etc.)
  • Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern – bestenfalls 2 Meter beim Betreten und Verlassen der Kirche und während des Gottesdienstes.
    Bitte benutzen Sie die markierten Sitzplätze. Personen, die in einem Hausstand leben, dürfen auch nebeneinandersitzen.
  • Es darf nicht gemeinsam gesungen werden. Daher werden auch keine Gesangbücher ausgegeben. Gern können Sie Ihr eigenes Gesangbuch von zu Hause mitbringen, um die Liedstrophen still mitzulesen.
  • Kollekten werden kontaktlos am Ausgang gesammelt.
  • Abendmahlsfeiern finden nicht

Mittel zur Händedesinfektion werden an den Ein-/Ausgängen zur Verfügung stehen.
Die oben genannten Infektions- und Schutzbestimmen müssen ebenso bei Taufen, Trauungen, Trauergottesdiensten und Bestattungen eingehalten werden.
Auch wenn diese Maßnahmen befremdlich und unangenehm wirken, ist uns der Schutz aller Gottesdienstbesucher und insbesondere der Risikogruppen sehr wichtig.

       

 

 

Pfarrer Oliver Jusek

Quelle: Pfarramt Elbenberg, Pfr. Jusek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.