Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

Kirchlicher Sponsorenlauf (4)

19.09.20 (Allgemein, Kirchengemeinde Elbenberg)

 Sponsorenlauf in Elbenberg ,
  4. & letzter Streckenverlauf

   

 

 

 

 

4ter Streckenverlauf & letzter

Nachdem nun der größte Teil der Fahrstrecke absolviert wurde, kommen wir zur letzten Etappe und zwar von der “Rentnerbank” bis hin zum Ausgangspunkt Kirche/Pfarrhaus.
An der “Rentnerbank” hatte ein Fahrer Pech, oder auch Glück im Unglück, hatte er beim Bergabfahren festgestellt das keine Stabilität mehr im Hinterrad festzustellen war, ja hier unten hatte er Halt gemacht und hatte den Fehler entdeckt…Luft raus, Platten. Also gerichtet und wieder in den Sattel, passiert!, andere Vorbeifahrende boten Hilfe an, die er aber nicht brauchte, waren doch auch noch die “Rentnergang” zugegen. Lassen wir diese kleine Panne hinter uns und schauen nach vorn, nach vorn in Richtung Sägewerk. Diese Strecke war nun das Sahnestück der “Sponsorentour”, leider blieben auch hier die “vielen” Zuschauer aus, aber dafür waren die paar Anwesenden umso “Lauter & Wilder” in Ihrer Freude über das Event. Da gab es doch Fahrer die sich extra ins Zeug legten um der Euphorie einen draufzusetzen, denn die „Tröten“ und das laute anfeuern war ja nun nicht zu überhören. Mit viel Motivation ging es dann an das Ziel…und den neuen Start an. Ein kleines Stück Kreisstraße um dann rechts zum „Dicken Stein“ zu fahren, von da aus rechts in die Mittelstraße und wieder zum „Zur Klaus“ zum erneuten Durchstarten, links in den „Lochacker“ und so weiter.

Viel Spaß zu den Fotos vom letzten Streckenverlauf von © dieter rohrbach

Pannenhelfer Heinz

die lauteste Fangemeinde

 

 

 

 

 

 

mit unterschiedlicher Gestik…

..fuhren unsere Biker vorbei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einfahrt in den “Dicken Stein”

 

 

 

 

 

 

 

auch hier war Wachsamkeit angesagt

Achtung Rechtskurve!

 

 

 

 

 

 

 

! gemeistert !

und nun noch zum Ziel..

 

 

 

 

 

 

..und wieder Start

die Waden nochmals anstrengen ,

 

 

 

 

 

 

ja auch aus dem Stand heraus

zum Schluß wollte der Jüngste es auch unter Beweis stellen

 

                                                                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja er hat auch den Rundkurs geschafft,
Herzlichen Glückwunsch !!

 

Kommentare sind geschlossen.