Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

Gottesdienst der über 100 Lichter

03.12.20 (Allgemein, Infos vom www.elbenberg-Team, Kirchengemeinde Elbenberg)

Erster Advent Gottesdienst,
             vor der Kirche 

 

 

 

 

Am 29ten, den 1ten Advent wurden wir dann zum „Lichtergottesdienst“ eingeladen, draußen vor der Elbenberger Kirche. Der Kirchenvorstand nebst Pfr. Jusek hatten schon in aufwendiger Manie die Lichter draußen aufgestellt und..ein jeder konnte das Licht Gottes von zu Haus mitbringen. Diesmal war der Posaunenchor nicht daran beteiligt, denn es war eh nicht genug Platz, ja unter Freude von unserem Pfarrer und dem Kirchenvorstand waren diesem Aufruf viele Gäste/Kirchenmitglieder erschienen. Wie gesagt fand der „Lichtergottesdienst” draußen statt und somit waren auch noch Sitzgelegenheiten draußen aufgestellt. Alles in allem war es ein Würdiger Gottesdienst in dem Jahr der Pandemie und wir genossen dies Zusammensein, auch mit dem gebürtigen Abstand.

 

                                                  

 

                                                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Dialog von Oliver und Sabine ging es um das Licht, das Geschenk als Licht Gottes.
Das Licht ist das erste Werk in Gottes Schöpfung. Im übertragenen Sinn bedeutet das Licht Leben, während Dunkelheit für den Tod steht. Im Neuen Testament wird Jesus als Licht der Welt bezeichnet, weil die Menschen durch ihn das ewige Leben erhalten.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und das Foto rechts machte die Geschichte mit dem Licht Gottes noch einmal perfekt!

Auch für diesen Gottesdienst herzlichen Dank. 

©Bericht, elbenberg.de ~ Fotos, dieter rohrbach

                                                                                                          

Kommentare sind geschlossen.