Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

DRK Helfer-vor-Ort Bereitschaft Naumburg

10.02.21 (DRK, für Sie eingstellt)

   

Spendenaufruf                   

 

 

 

                                                              

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger Naumburgs,

jeder Dritte in Deutschland engagiert sich freiwillig und ehrenamtlich – so wie die über 30 aktiven Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes in Naumburg.

Wir unterstützen ehrenamtlich die mobilen Blutspendezentren des DRKs und bilden Ersthelfer aus. Wir stellen den Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen, versorgen Verletzte nach einem Verkehrsunfall und sorgen für die psychologische Betreuung von Betroffenen. Darüber hinaus haben wir ein Helfer-vor-Ort-System errichtet und leisten rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, Erste Hilfe in den wertvollen Minuten, die bis zum Eintreffen des öffentlichen Rettungsdienstes überbrückt werden müssen. Weiterhin sichern wir die Kameradinnen und Kameraden der Naumburger Feuerwehren bei deren Einsätzen sanitätsdienstlich ab und verpflegen diese bei Bedarf. In allen Naumburger Kindergärten sind wir regelmäßig zu Gast, um schon den Kleinsten das Thema Erste Hilfe nahe zu bringen.

Wussten Sie, dass wir im Schnitt zwei Mal pro Woche als Helfer-vor-Ort ausrücken, um bei den Bürgerinnen und Bürgern in allen Naumburger Stadtteilen lebensrettende Erste Hilfe Maßnahmen einzuleiten, bis der Rettungsdienst und Notarzt eintrifft?

Nach über zehn Jahren gemeinnütziger Arbeit starten wir jetzt in einen neuen Abschnitt: Wir freuen uns auf den Neubau einer Unterkunft für unseren DRK Ortsverein Naumburg. Unser Neubau schreitet voran und so stehen bereits dass Erd- und Teile des Obergeschosses.

   

Fotos vom 02. Februar = H-v-O

Mit einer Gesamtinvestition von 390 000 Euro wird das DRK sowohl Garagen und Stellplätze als auch Räume für Personal und Materiallagerung unter einem Dach zusammenbringen.

Der Startschuss für das Projekt ist bereits erfolgt, sodass der Bezug des Neubaus im Frühjahr 2021 stattfinden kann.

Ist das Gebäude erstmal errichtet, brauchen wir Ihre Hilfe. Denn die Einrichtung einer Unterkunft kostet Geld.

Geeignete Büroausstattung, wie Tische und Stühle, aber auch technische Geräte wie Beamer und Leinwand schaffen die Voraussetzungen für einen reibungslosen und effektiven Hilfseinsatz.

Die Einrichtung einer Umkleide für unsere Einsatzkräfte kostet 3000 Euro, ein Beamer zur Schulung 1000 Euro und eine Küche zur Verpflegung kostet 10 000 Euro.

Solche Investitionen sind unverzichtbar, aber zugleich teuer.

Helfen Sie uns – durch Ihre Spende!

DRK Ortsverein Naumburg

IBAN: DE 48 5205 0353 0167 3744 20

SWIFT-BIC: HELADEF1KAS

Kasseler Sparkasse

Verwendungszeck „Neubau DRK Unterkunft“. 

Herzlichen DANK!

Zum Dank für Ihre Hilfe möchten wir Ihnen etwas schenken: Ab einer Spende von 250 € senden wir Ihnen eine Dankeschön-Urkunde und ein kleines Geschenk!

Weiterhin können Spenden in jeglicher Höhe für unsere neue Unterkunft steuerlich geltend gemacht werden! Wir stellen Ihnen gerne eine entsprechende Spendenquittung aus.

Im Falle einer erfolgreichen Unterstützung bieten wir Ihnen außerdem eine Publikation in der örtlichen Presse sowie die Nennung auf unseren Social-Media-Kanälen (Facebook und Instagram, rund 2.670 Follower) an.

Mit freundlichen Grüßen, Timo Jassmann-Bereitschaftsleiter, DRK-Ortsverein Naumburg

Deutsches Rotes Kreuz – Kreisverband Kassel-Wolfhagen e. V.

Quelle: DRK Bereitschaft Naumburg, Timo Jassmann

So sah der Stützpunkt am 08. Februar aus, “Winterlich”. Foto Dieter

 

 

Kommentare sind geschlossen.