Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

Corona Tests

25.03.21 (Allgemein, Infos vom www.elbenberg-Team)

Testzentrum startete in Istha

 

 

 

Ab dem 20 März wird im DGH in Istha kostenlos auf Corona getestet

Heute startet das erste Zentrum für Corona-Tests im Altkreis: Eigentlich sollte der Kreisverband des Roten Kreuzes Kassel-Wolfhagen den Betrieb in der Wolfhager Kulturhalle aufbauen. Dies hat sich nun kurzfristig geändert. „Die Kulturhalle war wegen schwieriger Lüftungsmöglichkeiten nicht geeignet, deshalb öffnen wir jetzt den Testbetrieb im Isthaer Dorfgemeinschaftshaus“, erklärt DRK-Geschäftsführer Holger Gerhold-Toepsch.

Heute und morgen von 10 bis 16 Uhr können Testwillige in Istha erstmals vorbeikommen und pro Person einen kostenlosen Test pro Woche erhalten. In der kommenden Woche gibt es dann abweichende Öffnungszeiten. „Wir können natürlich bisher nicht einschätzen, wie viele Menschen das Angebot in Anspruch nehmen“, sagt Thomas Pairan vom DRK, der vor Ort ist. Man werde vorerst mit fünf Personen im Einsatz sein. Davon sollen zwei Coronaabstriche machen, zwei werden assistieren und ein Mitarbeiter kümmert sich um den Verwaltungsaufwand.

Der Landkreis hat bereits Testzentren in Calden, Immenhausen, Hofgeismar und Lohfelden in Betrieb genommen. Heute starten neben Wolfhagen auch Baunatal, Niestetal, Vellmar und Schauenburg. Bad Karlshafen soll Anfang der Woche folgen. Auch Apotheken bieten an mehreren Standorten Tests an. Die Bürger des Altkreises Wolfhagen sind zwei Testzentren zugeordnet. Das ist Calden für Breuna, Zierenberg und Habichtswald und für Istha Wolfhagen, Bad Emstal und Naumburg.

Gerhold-Toepsch betont jedoch, dass sich jeder Testwillige überall in den zehn Zentren des Landkreises Kassel testen lassen kann. Je nachdem, wie es auch zeitlich passt, da die Zentren ganz unterschiedliche Öffnungszeiten haben, die auf der Homepage des Landkreises Kassel landkreiskassel.de – ebenso wie die Adressen – zu finden sind.

Es sei kein Problem gewesen, für die Testzentren Personal zu rekrutieren, so Gerhold-Toepsch. Rund 20 Helfer seien eingestellt worden. Das DRK habe bisher mehr als 200 Schnelltester ausgebildet.

Angebot demnächst auch für Kinder
Ein Antigen-Schnelltest pro Woche steht jedem Bürger zu. Die Kosten für dieses Test-Angebot trägt der Bund. Der Landkreis Kassel hat in Kooperation mit Hilfsorganisationen zehn Testzentren organisiert, um in der Fläche Testmöglichkeiten zu schaffen. Außerdem haben Apotheken aus der Region eigene Testzentren errichtet. Demnächst sollen auch Schnelltests für Kinder und Jugendliche zur Verfügung stehen. Wer zum Testen kommt, muss seinen Personalausweis mitbringen.

Montag, 22. März 2021
Großes Interesse an Corona-Tests in Istha

Zum ersten Mal öffnete das Corona-Testzentrum im Dorfgemeinschaftshaus in Istha am Samstag. Gleich über 100 Menschen nahmen die Gelegenheit wahr und ließen sich testen. Nach der Anmeldung folgte der Test mittels Stäbchenabstrich in der Nase. Danach hieß es: 15 Minuten auf das Ergebnis warten.

Im Fall, dass das Testergebnis negativ ist, müssen sich die Getesteten unverzüglich in häusliche Quarantäne begeben und sofort Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufnehmen, das ohnehin die Nachricht vom Testergebnis erhält. Doch in Istha waren alle Testergebnisse der über 100 Menschen negativ.

Das Deutsche Rote Kreuz warnt aber davor, ein negatives Ergebnis als Freifahrtschein zu betrachten. Denn die Inkubationszeit beträgt vier Tage. Für alle gelten weiterhin die Hygieneregeln.

Corona-Tests im Minutentakt

In Istha ließen sich am Samstag & Sonntag zahlreiche Menschen auf das Virus testen

Kurze Besprechung: Eine positive Bilanz zieht Thomas Pairan vom DRK mit allen Beteiligten nach dem ersten Tag im neuen Corona Testzentrum im Isthaer Dorfgemeinschaftshaus. 

Für die ist das Team des Deutschen Roten Kreuzes verantwortlich, unter der Woche mit hauptamtlichen, samstags und sonntags mit ehrenamtlichen Kräften.

Auch Thomas Pairan darf als Vorsitzender des DRK Wolfhagen dabei nicht fehlen und zeigt sich überrascht vom Ansturm am Premierentag. „Zu Beginn stapelten sich tatsächlich die Menschen vor der Tür, wir konnten sie nicht so zügig abarbeiten, wie wir dachten“, so der Wolfhager.

Mittags um 12 seien 60 Menschen schon durch gewesen, 20 weitere hätten vor der Tür gestanden. Tests seien genügend vorhanden, beruhigt er, und die Abläufe hätten sich bewährt, mit der aktuellen Planung seien 150 bis 200 Tests pro Tag zu schaffen. Vor Ostern rechnet Pairan mit besonders viel Arbeit für die DRKler, warnt aber gleich, negative Tests nicht als Freifahrtschein für die Feiertage zu nehmen. „Die Inkubationszeit beträgt vier Tage, zwei Tage ohne Symptome aber schon ansteckend, von daher heißt Gründonnerstag negativ getestet im schlimmsten Fall, dass man die Festgesellschaft an Ostersonntag am Ende komplett infizieren kann.“

Eine hundertprozentige Sicherheit könne eben auch ein negatives Testergebnis nicht geben, weshalb auch dann noch die Hygiene- und Abstandsregeln weiter zu befolgen seien. Catherine Frimmel hält nach 15 Minuten Wartezeit glücklich und erleichtert ihre Bescheinigung in den Händen. Ihr Ergebnis ist negativ, wie das aller 105 untersuchten Abstriche am ersten Tag im Wolfhager Corona-Testzentrum. Wer sich testen lassen möchte, kann ohne Anmeldung zum Testzentrum ins Isthaer DGH (Kampweg 11) kommen. Dort am Eingang den Ausweis vorlegen, sich testen lassen und nach rund 15 Minuten das Ergebnis erhalten. Sollte ein Testergebnis positiv ausfallen, wird das Gesundheitsamt in Kassel informiert. Die Testperson muss sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben und Kontakt zum Gesundheitsamt aufnehmen.

Information: Öffnungszeiten: montags, mittwochs und freitags von 7 bis 15 Uhr, dienstags und donnerstags von 15 bis 19 Uhr sowie an Wochenenden von 10 bis 16 Uhr.

Im Anschluss ein paar Fotos über den Ablauf der Tests mit dem DRK-Helfer-vor-Ort Bereitschaft Naumburg, von Dieter.

Die von oben bis unten in Schutzkleidung gehüllten Mitarbeiter irritieren uns nicht, „an solche Bilder hat man sich doch längst gewöhnt“,

 

 

 

 

 

 

Ankunft                                                                  Lesen der vielen Informationen

 

 

 

 

 

 

Das Testteam steht bereit                                   Anmeldung & Aufklärung

 

 

 

 

 

 

sowie ausfüllen der Formalitäten                      Begrüßung & Mitnahme zur Testkabine

 

 

 

 

 

 

Vorbereitung des Testers/inn                             & Endnahme mit dem Stäbchen

 

 

 

 

 

 

Fertig, die Probe wird vorn abgestellt wo sich eine weitere Person um die Einhaltung…

 

 

 

 

 

 

..der Testzeit kümmert                                        Abschluss des Tests ist die Übergabe

Info: HNA vom 22.03.2021

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.