Neues aus Elbenberg

was gibt es Neues, wer hat Informationen?

Aktuelle vom Ortsbeirat

06.05.21 (Ortsbeirat)

Uwe Förster erneut zum Ortsvorsteher gewählt

 

Der Ortsbeirat des Naumburger Stadtteils Elbenberg hat sich konstituiert und Uwe Förster durch ein einstimmiges Votum erneut zum Ortsvorsteher gewählt. Sein Stellvertreter bleibt Gerd Förster. Weitere Mitglieder des Ortsbeirates sind Patrick Albrecht, Lars Binder, Martin Christensen, Julia Heerdt, Johannes Knatz, Kerstin Kranz und Niklas Röhrig. Als Schriftführerin stellte sich die Elbenberger Bürgerin Katja Degenhardt zur Verfügung.

Anlässlich der Sitzung wurde Walter Meyer mit einem besonderen Dank verabschiedet. Meyer hat sich als örtliches Mitglied der Friedhofskommission über viele Jahre hinweg ehrenamtlich engagiert und stand für eine weitere Wahlzeit altersbedingt nicht mehr zur Verfügung. Seine Nachfolge soll Jürgen Rößler antreten.

Abschließend ging Uwe Förster auf die in Elbenberg bevorstehenden Entwicklungen ein. Die Schließung von Baulücken in der Innerortslage und die Ausweisung einiger neuer Bauplätze sei in Vorbereitung. Auch die ersehnte Erschließung des Ortes mit Glasfaserkabeln für ein schnelleres Internet sei von der Firma GöTel für die nächsten Monate angekündigt. Das wichtigste sei aber, die Pandemie zu bewältigen und insbesondere die Wiederaufnahme der Arbeit der örtlichen Vereine zu unterstützen. Einem weiteren „Vereinssterben“ müsse dringend entgegengewirkt werden, so Förster.

Quelle: Udo Umbach

Kommentare sind geschlossen.